SYRETA.WO ERFOLGREICHER (E)COMMERCE BEGINNT.


Update

Sie wollen wissen, was es bei uns Neues gibt? Hier finden Sie Aktuelles aus unserer Welt des E-Commerce.

11

April.

2011

Multimedialer Messestand

Für den international agierenden, österreichischen Marktführer im Bereich "Installationssysteme für die Elektrotechnik", der Firma Dietzel GmbH, lieferte syreta den technischen Hintergrund für den Messestand des 21.Jahrhunderts. Seit Jahren für außergewöhnliche und kreative Messestandkonzepte bekannt, gelang es Herrn Prok. Oliver Ferner-Prantner und seinem innovativen Team, auf den "Power-Days 2011" in Salzburg, wieder für Furore zu sorgen.
Unter dem Motte "Firefighter", präsentierten die Spezialisten von Dietzel die Produkte der neuen LSF0H-Serie (LS=low smoke, F = flame retardant, 0H = zero halogen) den begeisterten Messebesuchern und sorgten durch starke Interaktion mit den Kunden für Kurzweile.
Das optische Erscheinungsbild, ein hoher Unterhaltungsfaktor und die kompetente Produktberatung, bildeten dabei die drei gut durchdachten und professionell umgesetzten Schwerpunkte des Erfolg-Konzeptes. Für die beiden Letztgenannten, realisierte syreta eine multimediale Gesamtlösung.
Drei Spielstationen, bestehend aus einem Geschicklichkeitsspiel, einem Fragespiel (aus einem Pool von Fragen, wurden per Zufallsgenerator pro Teilnehmer 10 Fragen auf einem Touch-Screen-Monitor angezeigt) und einem Wii-Spiel, sorgten für viel Spaß und Spannung.
Dabei war für die beiden ersten Spiele die Schnelligkeit und im Falle des Wii-Spieles das Erreichen eines möglichst hohen Punktestandes innerhalb eines bestimmten Zeitfensters maßgeblich. Die Registrierung der Teilnehmer sowie die Zeitnahme und das Erfassen des Punktestandes erfolgten dabei über iPhone oder iPad und wurden via Wi-Fi direkt an den Server übertragen und dem Kunden zugeordnet.
Die von syreta entwickelte browserbasierende Lösung wandelte den erreichten Punktestand (des Wii-Spieles), auf Basis eines definierten Schlüssels, automatisch in Zeit um und lieferte prompt das Gesamtergebnis und die entsprechende Platzierung des Teilnehmers. Die Score List wurde automatisch aktualisiert und die TOP TEN-Platzierungen auf einem eigenen Großbildmonitor angezeigt. Zusätzlich erfolgte die Anzeige als Bildschirmschoner auf Touch-Screen-Monitoren, wenn diese länger als zwei Minuten nicht benutzt wurden.
Sämtliche Produktkataloge standen für Kundengespräche als digitale Blätterkataloge zur Verfügung und konnten auf den Touch-Screen-Monitoren komfortabel durchgesehen werden. Um den Kunden das "Herumtragen" von Katalogen zu ersparen, konnten die Mitarbeiter von Dietzel auch hier via iPhone oder iPad das Zusenden gewünschter Produktunterlagen kundenspezifisch vermerken.
Eine spezielle Exportfunktion ermöglichte Dietzel den schnellen und unkomplizierten Übertrag der gesammelten Kundendaten in das eigene CRM-System und gewährleistet so eine professionelle Nachbearbeitung der Messekontakte.
Auf die Zusammenarbeit mit syreta und die Qualität der erhaltenen Lösung angesprochen, lobte Herr Prok. Oliver Ferner-Pranter vor allem die angenehme und punktgenaue Kommunikation, die sehr rasche Umsetzung der gestellten Anforderungen und das optimale Kosten/Nutzen-Verhältnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies