Mit uns gelingt (E)Commerce.


Unimarkt: Ausgezeichneter Lebensmittel-Onlineshop

B2C Omni-Channel Lösung

Unimarkt ist mit 130 Standorten in sechs Bundesländern vertreten. Mit dem Online-Shop bietet der Lebensmittelhändler seinen Kunden ein Mehr an Service. Dafür wurde Unimarkt mit dem EHI Retail Technology Award Europe für „Best Multichannel Solutions“ 2015 ausgezeichnet.

Umgesetzt wurde eine umsatzbringende Omni-Channel Lösung, die Onlineshop und stationären Handel verschränkt. Bestellt wird im Webshop, der Einkauf wird im nächstgelegenen Unimarkt kommissioniert, Lieferung erfolgt der Post oder an eine gekühlte Abholstation.

Das zeichnet diese Omni-Channel Lösung aus: Gebietszuteilung (Bestellzeitfenster, Sortiment, Verfügbarkeiten), Themenwelten, Merklisten mit Personen teilen, Preisalarm, Rezeptdatenbank, SAP-Anbindung, Newsletterschnittstelle.

Unimarkt: Ausgezeichneter Lebensmittel-Onlineshop

Träumeland: Seamless Commerce

B2C (E)Commerce Lösung
Der Familienbetrieb Träumeland, mit Sitz im schönen Mühlviertel, ist Experte in der Herstellung hochwertiger Baby- und Kinderartikel. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung gilt das Unternehmen als Vorreiter in der Entwicklung von Premiummatratzen vom Baby- bis zum Jugendalter.
Dabei setzt das Ehepaar Nösselböck besonders auf Nachhaltigkeit und den Einsatz qualitativer und hochwertiger Materialien. Händler aus mehr als 30 Ländern Europas vertrauen auf die Marke Träumeland, deren Produkte ausschließlich in Österreich hergestellt werden.
 
Mit der Umsetzung des Träumeland E-Shops öffnet sich für das Unternehmen ein weiterer Verkaufskanal in Richtung Endkunde. Durch die umfangreiche Produktvielfalt, war es besonders wichtig, dem User die Merkmale eines jeden Produktes in strukturierter Form aufzuzeigen. Eine intelligente Volltextsuche und die Möglichkeit des Produktvergleichs sollen den Nutzer bestmöglich beim Kauf der "richtigen" Matratze unterstützen.
 
Für Eltern, die auf der Suche nach Produkten sind, die den Bedürfnissen ihrer Kleinen gerecht werden, steht der Träumeland-Blog eine als hilfreiche Informationsquelle zur Verfügung. Dabei werden unter anderem auch Neuigkeiten, verpackt als "Stories" aus dem Unternehmensalltag von Träumeland präsentiert.
 
Stolz auf langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Händlern in ganz Europa, wurde eine Online-Händlersuche in die Webseite eingebunden. Ein separates Backend ermöglicht eine einfache fortlaufende Administration weiterer Händler. Um die zweistufige Vertriebsstrategie und das aufgebaute Händlernetzwerk nicht zu gefährden, wurde auch weiters auf die Händler Rücksicht genommen, indem durch eine versteckte Preisanzeige der Bewerb des Online-Shops etwas eingebremst wurde.
 
Das zeichnet die endkundenorientierte E-Shop-Lösung aus: Artikelvergleich, Merklisten, Online-Händlersuche, intelligente Suche, Cross-Selling, Microsoft Dynamics NAV Schnittstelle, automatisierter Newsletter, passive Preisanzeige
Träumeland: Seamless Commerce

Holzmann: Serviceorientierte B2B-Lösung

B2B Omni-Channel Lösung

Holzmann bietet Maschinen zur Holz-, Metall- und Blechbearbeitung samt Werkstattausrüstungen und Zubehör. Die B2B-Lösung bietet den Holzmann-Kunden eine informative und verkaufsorientierte Plattform.

Die Weblösung ist an das SAP-System angebunden. Die importierten Artikeldaten werden über ein Produkt Informations Management (PIM) System mit zusätzlichen, für die Online-Nutzer relevanten Informationen angereichert. Umgekehrt können Änderung in den Produktdaten für die Katalogerstellung wieder exportiert werden.

Das zeichnet diese B2B Omni-Channel Lösung aus: intelligente Suche, Artikelvergleich, Cross-Selling, Verfügbarkeitsanzeige, individuelle Preise für Kunden.

Holzmann: Serviceorientierte B2B-Lösung

Grill & Co: Verkaufsstarker Grill-Onlineshop

B2C (E)Commerce Lösung

Das Grillfachgeschäft bietet neben einem breit gefächerten Sortiment vor Ort einen offiziellen Weber Grill Onlineshop. Themenwelten, Artikelvergleich oder Artikelbewertungen holen die Kunden in die Online-Produktwelt von Grill & Co.

Das zeichnet die B2C E-Commerce Lösung aus: Kundenkarte on- und offline, Buchung von Seminaren und Events, Kauf von Gutscheinen, BMD-Anbindung.

Grill & Co: Verkaufsstarker Grill-Onlineshop

Schwarzbergerhof: Seamless Commerce

B2C (E)Commerce Lösung

Der Schwarzbergerhof ist ein in Österreich einzigartiger Bio-Schaubetrieb, der alte Rassen von Freilandrindern, Weideschweinen, Sikawild und Wildschweinen züchtet. Alle Tiere leben ganzjährig im Freien, werden direkt am Hof geschlachtet und in der eigenen Bio Metzgerei und Produktionsküche verarbeitet.

Neben dem Ab-Hof-Verkauf sind die Qualitätsprodukte im Onlineshop erhältlich. Der Online Shop schafft es, den Onlinebesucher in die besondere Welt und Philosophie des Schwarzbergerhofs zu holen.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Verwaltung von Abos und Gutscheinen, Mindestbestellgrenzen, Merkliste, automatisierter Newsletter, BMD-Schnittstelle.

Schwarzbergerhof: Seamless Commerce

Biohof Achleitner: Aboverwaltung Biokiste

B2C (E)Commerce Lösung

Der Biohof Achleitner steht zu 100 % für Bio – mit der Biokiste, dem Frischemarkt & Kulinarium sowie seinem Bio-Großhandel. Mehr als 8000 Biokisten verschickt der Biohof Achleitner wöchentlich.

Mit der E-Commerce Lösung konnte vor allem der Bestellvorgang optimiert werden. Die Kunden können ihre Biokiste bequem online zusammenstellen, Verfügbarkeiten checken, Merklisten erstellen oder das Abo per Mausklick auch mal pausieren lassen. Die Corporate Website bietet mit Rezeptdatenbank, Blog, aktuellem Mittagsmenü und Events einen hohen Servicegrad.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Aboverwaltung, Merklisten, Verfügbarkeiten, automatisierter Newsletter, Buchung von Gutscheinen, Microsoft Dynamics NAV Schnittstelle.

Biohof Achleitner: Aboverwaltung Biokiste

abc Nailstore: für Professionals und Endkonsumenten

B2B & B2C (E)Commerce Lösung

abc nailstore Austria ist Partner von rund 600 Nagelstudios und Beautyexperten rund um die Themen Nageldesign, Wimpernverlängerung und Haarentfernung. Die E-Commerce Lösung ist sowohl für Professionals als auch für Privatkunden konzipiert. Für den B2B-Bereich wurden spezielle Features umgesetzt, wie eine kundengruppenspezifische Artikeldarstellung oder ein Bonisystem.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Sortimentsdarstellung und Preise pro Kundengruppe, Partner-wirbt-Partner Bonisystem, automatisierter Newsletter, BMD-Schnittstelle.

abc Nailstore: für Professionals und Endkonsumenten

andmetics: E-Commerce Lösung mit Partnermanagement

B2B & B2C (E)Commerce Lösung

andmetics entwickelt und vertreibt professionelle Friseur- und Kosmetikprodukte für den Einsatz vom Experten aber auch für die Anwendung durch den Kunden zu Hause. Demnach ist auch der Onlineauftritt für beide Zielgruppen konzipiert.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Partnermanagement, Sortimente pro Kundengruppe, BMD-Anbindung.

andmetics: E-Commerce Lösung mit Partnermanagement

PEM Buildings: 6-sprachige Website

Corporate Website

PEM Building ist ein international erfolgreicher Qualitätsanbieter für sämtliche Arten von Stahlhallen. Spezialisiert ist PEM auf Neubauten, Hallenumbauten und Sanierung von Gewerbe- und Industriehallen.

Das zeichnet die Corporate Website aus: Mehrsprachigkeit (6 Sprachen), Einbettung der Referenzen.

PEM Buildings: 6-sprachige Website

Crumpler: Onlineumsatz verdoppeln

B2C (E)Commerce Lösung

Crumpler, gegründet in Australien, produziert und vertreibt hippe Taschen für jede Art von Stadtmensch. Das europäische Crumpler Team lebt in Berlin und setzte das Ziel, mit dem E-Shop den Onlineumsatz zu verdoppeln. Das heißt auf diesem Weg Taschen im Millionen Euro Bereich zu verkaufen, eine intelligente und leistungsfähige E-Commerce Lösung war daher gefragt und wurde erfolgreich umgesetzt.

Die intelligente Zusammenführung von Daten und Datenspeicherung bildete die Erfolgsbasis. So ist es einem einzigen Mitarbeiter bei Crumpler möglich, alle Transaktionen, die sich aus der E-Commerce Lösung ergeben, zu bewältigen. Selbst am ersten Tag, an dem es mehr als 22.000 Zugriffe gab.

Herausfordernd in der Entwicklung und Umsetzung waren zum Beispiel die Integration von Franchisepartnern in verschiedenen Ländern, die Anbindung von Logistikpartnern für Track & Trace von Waren oder ein leicht verständliches Gutscheinwesen sowie Zahlungsabwicklung mit Rückgabemanagement.

Das zeichnet die B2C E-Commerce Lösung aus: Lagerstand- und Verfügbarkeitsanzeigen, Artikeldatenpflege (inkl. erweiterten Produkteigenschaften, Bildern, Videos), Mehrsprachigkeit, intelligentes Cross-Selling, Viral Marketing-Tools und Web 2.0 für Kundenbewertungen.

Crumpler: Onlineumsatz verdoppeln

Joka - wohnen mit Charme

Corporate Website

Joka ist der führende Hersteller hochwertiger Schlaf- und Wohnsysteme. Die jahrzehntelange Erfahrung und konsequente Weiterentwicklung führten zu einem Produktangebot auf höchstem Niveau. Im Zuge der Neuausrichtung der Marke wurde die Website technisch neu und zukunftskompatibel umgesetzt.

Das zeichnet die Corporate Website aus: Online-Datenblatterstellung, Händlersuche, Newsletter-Anbindung, PIM-Verknüpfung von Produkten und erweitere Darstellung von Artikeln, B2B-Bereich (Bilddatenbank, Forum)

Joka - wohnen mit Charme

Voest Alpine Gießerei: Verkaufstool zur Vertriebsoptimierung

B2B Omni-Channel Lösung

Die voestalpine Gießerei-Gruppe hat sich mit der Produktion von Stahlguss, Sphäroguss sowie Nichteisenmetallguss weltweit einen Namen gemacht. Um die Vertriebsprozesse weiter zu optimieren, wurde ein Verkaufstool für den Vertrieb entwickelt, in dem sämtliche Transaktionen direkt sichtbar werden.

Die realisierte B2B Omni-Channel Lösung ermöglicht, dass sich Konstrukteure bzw. Hersteller der Automotive Branche Produktzeichnungen in unterschiedlichen Datei-Formaten für die Planung downloaden und sofort in eigenen Systemen integrieren können. Die Tiefendaten der Produkte kommen direkt aus dem SAP und Kundendaten werden mit dem integrierten CRM abgeglichen.

Die aktuelle Omni-Channel Lösung für die voestalpine Gießerei ist eine Vorstufe für eine Web2Print Lösung, da im Produkt Informations Management (PIM) das gesamte Änderungsmanagement der Daten abgebildet wird.

Das zeichnet die Multi-Channel Lösung aus: Verkaufstool für den Vertrieb zur Sichtbarmachung sämtlicher Transaktionen, Zugriff für Konstrukteure bzw. Hersteller auf Produktzeichnungen, Schnittstellen zu SAP und CRM. 

Voest Alpine Gießerei: Verkaufstool zur Vertriebsoptimierung

Stein & Co: Punktgenaue Händler-App

B2C Omni-Channel Lösung

Für den Naturstein-Logistiker Stein & Co wurde gemeinsam mit der Agentur SERY* eine Verkaufs-App entwickelt, die den Kunden direkt mit dem Produkt in Verbindung bringt und einen klaren Zusatznutzen im Verkaufsgespräch bringt. Ein Beispiel für digitale Kommunikation, die direkt zum Kunden wirkt, einen Zusatznutzen transportiert und den Verkaufsprozess beschleunigt.

Das zeichnet die Omni-Channel Lösung aus: Web-App, Online Kataloge, ERP- und Bilddatenbank Schnittstelle, Merklisten für Kunden und Händler, Verfügbarkeiten, Anwendungsbeispiele mit intelligenter Produktverknüpfung.

Stein & Co: Punktgenaue Händler-App

OÖ Verkehrsverbund: Responsive Design

B2C Omni-Channel Lösung

Der OÖ Verkehrsverbund stellt für die Bevölkerung in Oberösterreich ein bedarfsgerechtes, qualitativ und quantitativ optimales Angebot im Öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr sicher. Übersichtliche Information, klare Präsentation, einfach Navigation und kurze Wege waren die Vorgaben, basierend auf einer Kundenbefragung, für die Neugestaltung der Website.

Gemeinsam mit der Agentur raum22 wurde großes Augenmerk auf das Responsive-Design gelegt, damit die Website auf allen Endgeräten optimal dargestellt wird.

Das zeichnet die Omni-Channel Lösung aus: Anbindung an das Fahrplanungssystem, Online-Applikationskonfigurator, E-Ticketing.

OÖ Verkehrsverbund: Responsive Design

Sag‘s mit Heinz: Personalisiertes Ketchup

B2C (E)Commerce Lösung

Für die Kultmarke Heinz Ketchup setzten wir den Trend zur Hyperpersonalisierung sympathisch und userfreundlich um. Mittels der B2C E-Commerce Lösung kann sich jeder Kunde mit wenigen Mausklicks seine eigene, personalisierte Ketchupflasche zusammenstellen und damit für Lust und Laune beim nächsten Treffen mit Freunden sorgen.

Über ein einfaches Interface wird der gewünschte Text eingegeben, die Flasche mit seinem Lieblings-Ketchup ausgewählt und bestellt. Wer möchte teilt das individuelle Layout sofort über Facebook mit seinen Freunden und nimmt damit auch gleichzeitig an einem Preisausschreiben (Voting) teil.

Unmittelbar nach dem Kaufabschluss werden die printfertigen Druckdaten an die Druckerei übermittelt, so dass die Flasche Ketchup rasch beim Kunden eintrifft.

Das zeichnet diese E-Commerce Lösung aus: Produktkonfigurator, automatische Bestellabwicklung inkl. Kreditkartenanbindung und Social Media Integration.

Sag‘s mit Heinz: Personalisiertes Ketchup

Atlas Blech Center: Partnermanagement und CRM-Anbindung

B2B (E)Commerce Lösung

Atlas Blech Center ist ein führendes werksunabhängiges und lagerhaltendes Stahl-Service-Center. Die realisierte Corporate Website vereinfacht interne wie externe Prozesse. Zentral in der B2B E-Commerce Lösung ist die Corporate Website mit Partnermanagement und CRM Anbindung. Sämtliche Besuchsberichte der Vertreter werden nun online erfasst und zentral im CRM verwaltet. Kunden von Atlas Blech Center können ihre Lagerstands- und Auftragsinformationen individuell jederzeit abfragen.

Das zeichnet diese B2B E-Commerce Lösung aus: Funktionelles Partnermanagement ermöglicht Lagerstands- und Auftragsinformation pro Kunde, CRM Anbindung zur zentralen Verwaltung von Besuchsberichten und kundenbezogenen Informationen.

Atlas Blech Center: Partnermanagement und CRM-Anbindung

Die Scharfmacher: Online-Skischleifservice

B2C Omni-Channel Lösung

Die Scharfmacher, geführt von Sport Öhner in Linz, bieten den ersten Online-Skischleifservice Österreichs an. Die Ski werden beim Kunden zuhause abgeholt, geschliffen und serviciert und anschließend wieder bequem nach Hause geliefert.

Der gesamte Prozess von der Beauftragung bis zur Bezahlung ist automatisiert und besonders benutzerfreundlich konzipiert und designt.

Das zeichnet diese B2C Omni-Channel Lösung aus: DPD Anbindung, Regionsverwaltung und sichere Bezahlung.

Die Scharfmacher: Online-Skischleifservice

Husqvarna: prozessgesteuerte Datenaktualisierung

Performance Marketing

Husqvarna ist einer der weltweit größten Hersteller von Forst- und Gartengeräten wie Rasenmäher, Motorsägen, Mähroboter für den professionellen, sowie für den privaten Gebrauch.

Mittels Performance-Marketing trat Husqvarna in Interaktion mit seinen Kunden und erreichte damit messbare Reaktionen und Transaktionen. Im Zentrum der Onlinemarketing-Maßnahme stand die mit dem Newsletter gekoppelte Landingpage. Auf dieser konnten sich die Kunden für eine Produktpräsentation anmelden. In diesem Prozess wurden gleichzeitig die Kundendaten aktualisiert und ein Geschenk als Danke für die Teilnahme an die Kunden versendet.

Das zeichnet dieses Performance Marketing aus: Automatisierte Prozessteuerung zur Datenaktualisierung und Geschenke-Versand an Kunden. 

Husqvarna: prozessgesteuerte Datenaktualisierung

Hitachi Power Tools: Produkt Informations System

B2C Omni-Channel Lösung

Für den weltweit bekannten japanischen Werkzeughersteller Hitachi realisierten wir das österreichische Webportal unter Einsatz eines Produkt Informations Management, kurz PIM.

Durch den Einsatz des PIM konnten bereits im ersten Ausbauschritt des Projekts – die Erstellung der klassischen Website – alle Erfordernisse für die zeitlich spätere Integration eines E-Shops berücksichtigt werden. Unser PIM System ermöglicht Hitachi Österreich sämtliche Artikelinformationen selbst zu verwalten und im Web zu präsentieren.

Das zeichnet diese B2C Omni-Channel Lösung aus: Blätterkatalog, automatische PDF-Datenblatterstellung, convenientes Garantiemanagement zur Aktivierung der Garantieverlängerung für gekaufte Produkte durch den Kunden.

Hitachi Power Tools: Produkt Informations System

Lacoste: Plattform für weltweites Bestellwesen

B2B (E)Commerce Lösung

Die E-Commerce Plattform für das internationale Luxus Modelabel Lacoste, koordiniert das komplexe, weltweite Bestellwesen zwischen Kleidungsherstellern und Logoerzeugern. Es steuert exakt, welcher Logohersteller an welchen Textilhersteller liefert. Dies wird durch eine komplexe Artikelzuordnung mit zahlreichen Attributen erreicht. Neben einer detaillierten Produktdarstellung, einem funktionellen Reklamationsmanagement und Berücksichtigung der rechtlichen Hintergründe (AGBs) der einzelnen Akteure wurde besonders auf das „Fraudmanagement“ geachtet, um vor allem etwaige Lizenzverletzungen zu erkennen, zu minimieren und zu überwachen.

Die komplexe E-Commerce Lösung für Lacoste steuert zudem auch die Beschaffung und Zuordnung der Werbemittel für globale Kampagnen. Dies stellt sicher, dass die jeweils richtigen Werbemittel in der richtigen Anzahl in den Geschäften weltweit für Aufmerksamkeit sorgen.    

Das zeichnet diese E-Commerce Lösung aus: weltweites Management des Bestellwesen zwischen verschiedenen Akteuren, detaillierte Produktdarstellung, funktionelles Reklamationsmanagement und webbasiertem Fraud Management.

Lacoste: Plattform für weltweites Bestellwesen

Willimmobilie: interaktives Kommunikationsportal

Portalentwicklung

Die vielseitige Immobilienplattform willimmobilie.at verlinkt Bauträger, Verkäufer und potenzielle Käufer auf einem interaktiven Kommunikationsportal. Hier finden Interessierte nicht nur Immobilienangebote in ganz Österreich und Expertentipps rund ums Thema Immobilien kaufen und verkaufen, sondern profitieren auch von einem Wohnungsplanungs- und Grundbuchtool. Über Letzteres kann mittels Onlineanbindung auf das Grundbuchregister auf Wunsch ein Grundbuchauszug angefordert werden. Das Portal gewährleistet trotz der vielen Interaktionsmöglichkeiten eine hohe Funktionalität und kurze Ladezeiten.

Das zeichnet dieses Portal aus: Onlineanbindung an das Grundbuchregister und Online-Planungstool für Bewertung/Schilder gestalten, kurze Ladezeiten und hohe Funktionalität.

Willimmobilie: interaktives Kommunikationsportal

Escada und Reebock: Dezentrales Werbemittelmanagement

B2B (E)Commerce Lösung

Aufgrund der Internationalisierung der Märkte erschließen erfolgreiche Markenhersteller neue Märkte. Die Zahl der Filialen steigt und mit ihr die räumliche Distanz vieler Filialen zur Unternehmenszentrale.

Markenhersteller stehen vor der Herausforderung, die Filialen zeitgerecht mit den entsprechenden Werbematerialien zu bestücken. Verzögerungen oder Falschlieferungen können gute Kampagnen zum Misserfolg werden lassen. Nach wie vor ist das Marketing oder der Vertrieb in den Unternehmen zuständig, um oft hunderte Shops zu bestücken. Dies erfolgt dann über selbsterstellte Listen und Tabellen, häufig ohne eindeutig geklärte Kompetenzen und meist ohne definierte Standards.

Wir haben mit dem Werbemittel e-Shop ein ideales Werkzeug für internationale Marken wie Escada oder Reebock entwickelt. Damit können Werbekampagnen international optimal umgesetzt werden.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Werbemittel e-Shop, das ideale Werkzeug für die Bestellung von Werbemitteln bzw. Filialbestückung.

Escada und Reebock: Dezentrales Werbemittelmanagement

OMV, Shell und ENI: Werbemittel e-Shop

B2B (E)Commerce Lösung

OMV, Shell und ENI wickeln ihre Werbemittelbeschaffung in Österreich (OMV auch in Deutschland) mit dem Werbemittel e-Shop von Syreta ab. Mit ihrem engmaschigen Tankstellennetz ist die Beschaffung der Werbemittel für die Filialen bzw. die reibungslose Bestückung der Tankstellen mit Werbemitteln eine wesentliche Herausforderung. Schließlich müssen die Werbemittel der aktuellen Werbekampagne zeitgerecht vor Ort sein. Verzögerungen oder Falschlieferungen wirken sich negativ auf den Kampagnenerfolg aus.

Nach wie vor erfolgt die Werbemittelbeschaffung in vielen Unternehmen durch Mitarbeiter des Marketings oder des Vertriebes. Die Bestückung oft hunderter Shops wird dann über selbsterstellte Listen und Tabellen abgewickelt, häufig ohne eindeutig geklärte Kompetenzen, meist ohne definierte Standards.  

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Werbemittel e-Shop, das ideale Werkzeug für die Bestellung von Werbemitteln bzw. Filialbestückung.

OMV, Shell und ENI: Werbemittel e-Shop

Henkel Asien: Dezentrales Werbemittelmanagement

B2B (E)Commerce Lösung

Mit dem Werbemittel e-Shop unterstützt Syreta die Expansion der Marken Henkel und Schwarzkopf nach Asien.

Markenhersteller stehen vor der Herausforderung, die Filialen zeitgerecht mit den entsprechenden Werbematerialien zu bestücken. Verzögerungen oder Falschlieferungen können gute Kampagnen zum Misserfolg werden lassen. Nach wie vor ist das Marketing oder der Vertrieb in den Unternehmen zuständig, um oft hunderte Shops zu bestücken. Dies erfolgt dann über selbsterstellte Listen und Tabellen, häufig ohne eindeutig geklärte Kompetenzen und meist ohne definierte Standards.

Das zeichnet die E-Commerce Lösung aus: Besonderheit ist die Integration von rechtlichen Rahmenbedingungen in Verkaufsprozessen für den chinesischen Markt. Reklamationsmanagement, Kampagnenmanagement, Forecasts, interne Produktbewertungen.

Henkel Asien: Dezentrales Werbemittelmanagement

Puma: Weltweites POS-Marketing

Store LifeCycle Tool

2006 vergab die Puma AG den Auftrag zur Erstellung eines automatisierten Bestellsystems von Werbemittel für das globale Storenetz. Dies war der Start zur Entwicklung eines Flächenmanagementsystems verbunden mit einer automatisierten Bestückung von Werbematerial. Nach einer dreijährigen Entwicklungszeit ist das Puma Store LifeCycle Tool heute mit mehr als 412.000 Datensätzen das federführende System für die Stammdaten aller Puma Stores und Shop-in-Shop-Flächen weltweit.

Mittlerweile ist unser Store Lifecycle Tool auch bei weiteren namhaften internationalen Retailern wie Intersport, Swatch, OMV, Coffee Shop Company, Humanic, Ecco und Shoe4You im Einsatz. Für den Support und Vertrieb stehen Vertriebspartner in Europa, USA, Kanada und Asien zur Verfügung.

Puma: Weltweites POS-Marketing

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies