Retail Management

Die effiziente Verwaltung und Steuerung der Verkaufsflächen im Retail ist essentiell - insbesondere, wenn es überregionale und globale Verkaufsflächen in diversen Ausführungen zu organisieren gilt. 

Digitalisierung der Storedaten – WARUM?

Beschleunigung von Entscheidungen und deren Realisierung 

Komplexe Strukturen und unklare Entscheidungsbefugnisse sind oftmals die „Bremsen“ in Unternehmen. Entsprechend schwerfällig, aufwendig und für alle Beteiligten langatmig sind die Entscheidungsprozesse. Durch die Digitalisierung bilden Sie die Verantwortlichkeiten eindeutig ab und organisieren Handlungsabläufe inkl. der zuständigen Verantwortlichkeiten eindeutig. Ziehen Sie Freigabeprozesse dort ein, wo sie benötigt werden und schaffen Sie damit Verbindlichkeiten für alle Beteiligten. Damit erreichen Sie gegenüber dem Wettbewerb einen klaren Vorsprung: Sie können Entscheidungen künftig besser, schneller sowie kostengünstiger treffen und umsetzen. 

Optimierung von Arbeits- und Verhaltensweisen 

Durch anhaltende Umbrüche im Markt und Wettbewerbsumfeld ist die Anpassung von Arbeitsweisen unverzichtbar. Mitarbeiter müssen selbstständiger und unternehmerischer agieren. Führungskräfte sind gefordert, verstärkt zu delegieren und Impulse zu geben. Und es gilt sicherzustellen, dass im Unternehmen bereichsübergreifend und flexibler zusammengearbeitet wird, bis hin zur zentralen Einbindung von Dienstleistern. Die Digitalisierung unterstützt Sie bei der Umsetzung dieser Arbeitsweisen, schafft Strukturen und lässt Entscheidungen und Handlungen dort passieren, wo sie passieren sollen. So können neue Verhaltensweisen dynamisch adaptiert werden und die Einführung agiler Methoden gelingt besser. Klares Ziel ist der Aufbau neuer Kompetenzen und reproduzierbarer Prozesse im Unternehmen, damit Mitarbeiter auf allen Ebenen und dauerhaft richtig entscheiden und handeln können. 

Die Key-Drivers für die Digitalisierung im Retail

STEIGENDE ANSPRÜCHE an Personal und Struktur 

  • Höhere Qualität der Arbeit 
  • Höhere Komplexität von Geschäftsprozessen 

Digitalisierung der LADENBAUKONZEPTE 

  • Herausforderungen bei der Bereitstellung 
  • Herausforderungen des Managements 

DIGITALISIERUNG von Marketing und CRM 

  • Digital schlägt analog 
  • Greifbares Marketing am Point of Sale 

BIG DATA & STREAMLINING verschiedener Lösungen 

  • Entry Points der Einzelhandelsflächen fehlen 
  • Single point of access für Ihre Mitarbeiter im Retail 

Die Voraussetzung

für Ihr RETAILKONZEPT ist die DIGITALISIERUNG aller Store-relevanten Daten und deren Prozesse, um in Echtzeit die gewünschte Transparenz zu bieten.

Generierbare Benefits durch die Digitalisierung Ihrer stationären Retailfächen

Transparenz durch​

  • Eindeutige Verantwortlichkeiten​ 
  • Klare Strukturen in Rollen und Rechten​ 
  • Implementierung von Entscheidungsprozessen

Kosteneinsparung durch ​

  • Organisierte Handlungsabläufe​ 
  • Darstellung von Preisen an neuralgischen Punkten​ 
  • Anlage reproduzierbarer Prozesse​ 
  • Vereinfachte Vertretung von Personen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter​ 

Steigerung der Umsetzungsgeschwindigkeit durch 

  • Eindeutige Zuständigkeiten  
  • Zentrale und optimierte Datenverwaltung 
  • Vereinfachte und strukturierte Abstimmungsprozesse 
  • Automatisierte Aufgabengenerierung durch Prozesssteuerung 

One „single point of access“ vereinfacht​ 

  • Übergreifendes Zusammenarbeiten von unterschiedlichen Abteilungen​ 
  • Das Erreichen eines einheitlichen Informationsstands der Mitarbeiter – auch länderübergreifend​ 
  • Das zentrale Einsteuern und Nachjustieren bei der Beschreitung neuer Wege​ 

Unsere Dienstleistung

Wir unterstützen und beraten Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Verkaufsflächen durch die Integration unseres Store Lifecycle Tools. Kommend vom digitalen Assetmanagement wurde das Tool über mehr als ein Jahrzehnt modular erweitert, so dass es Ihnen heute die Möglichkeit bietet, Ihre gesamte Retailorganisation digital abzubilden: 

Vom STORE MANAGEMENT, über das STORE DEVELOPMENT und STORE OPERATIONS bis hin zum STORE MARKETING 

Immer ausgehend vom Basistool, das die Digitalisierung der Stammdaten beinhaltet, orientiert sich die Implementierungsgeschwindigkeit am machbaren Workload der Einzelprojekte und der Unternehmensstrategie.

Entwicklung & Dynamik

Begleitet wurde die Entwicklung von der Anforderung einer digitalen Verknüpfung der unterschiedlichen Unternehmensbereiche. Aus der gewonnenen Erfahrung resultiert unsere heutige Kompetenz, Retail Organisationen bei der Digitalisierung ihrer Flächen und deren Organisation zu unterstützen und das Store Lifecycle Tool erfolgreich zu implementieren. Dabei müssen bestehende Systeme nicht eliminiert, sondern können an das Tool angebunden werden. Unsere Software bieten wir Retail Organisationen, Druckereien und Unternehmensberatungen als SaaS (Software as a Service) Modell an.  

Angepasst an die ständigen dynamischen Veränderungen im Retail steht auch die Entwicklung des Store Lifecycle Tools niemals still – mit jedem Release erhält auch Ihr Digitalisierungsprozess neue Impulse, um auf aktuelle Anforderungen bestmöglich reagieren zu können.  

Store Lifecycle Tool

VERTIKAL VERNETZT, WELTWEIT.
Erfahren Sie mehr über das einzigartige Retail Management System!

RETAIL BLOG - was uns bewegt!

Syreta - SLT Summit in Wien

In den zwei Tagen dieses Zusammentreffens ging es vor allem darum, aktuelle Entwicklungen und neue Technologien zu präsentieren – und sich auszutauschen. Die Kunden berichteten über Marktentwicklungen und Anforderungen an die Software von Syreta, man diskutierte Erfahrungswerte.

mehr Erfahren
20 Mai 2020

CORONAVIRUS – RETAIL SUPPORT DURCH DAS STORE LIFECYCLE TOOL

5 aktuelle Praxisbeispiele unserer Kunden

Schlag auf Schlag wurden im Zuge von Corona neue Verordnungen kommuniziert, die zeitnah umgesetzt werden mussten. Doch was als erstes, was als nächstes tun? Lesen Sie mehr über fünf aktuelle Praxisbeispiele….

mehr Erfahren
18 Jan. 2019

600 BIPA Filialen mit Store Lifecycle Tool von Syreta

Seit Dezember 2018 ist es fix – die REWE Group setzt in den Bereichen POS Management und POS Marketing auf das Know-how von Syreta.

mehr Erfahren