15 Sep. 2021

Ein Unikat im Sausal – die Unibox

Boxenstopp bei einer Syreta-Erfolgsgeschichte

Schon seit der Präsentation der ersten Unibox, die vollständig von Syreta konzipiert wurde, erfreut sie sich großer Beliebtheit. Nun durfte Syreta in der Gemeinde Kitzeck für 1214 Einwohner die Nahversorgung sichern und auch dort eine Unibox errichten.

Das Montage- und Konstruktionsteam von Syreta wuchs dabei förmlich über sich hinaus. In nur drei Tagen wurden Boden, Möblierung, Beleuchtung, Verglasung, Elektrik, Ausstattung und Technik erstellt. Um das Erscheinungsbild des höchstgelegenen Orts mit Weinanbau in Österreich nicht zu stören, wartet die neue Unibox auch noch mit einer Besonderheit auf - sie wurde in ein eigenes errichtetes Gebäude in Holzoptik „hineingebaut“.

Bei der neu eröffneten Unibox wurde auch zum ersten Mal der neue Retail-Hub von Syreta zum Einsatz gebracht. Dieser integriert sämtliche Hard- und Softwarekomponenten des Stores. Den Händlern ist es so möglich die gesamte Vertriebs- und Gebäudesteuerung, Logistikprozesse und Monitoring einfach über eine App durchzuführen. Das nennen wir out-of-the-box-Denken.